News

Harry Partch „Delusion of the fury“

Musiktheater mit der Ensemble Musik Fabrik

 

Direction —Heiner Goebbels
Stage, Light —Klaus Grünberg
Choregraphy – Florian Bilbao
Dramaturgy —Matthias Mohr
Premiere— 23. August 2013
Further dates— 24. August 1. 8. September each at 5.00 PM, 30. 31. August 6. 7. September each at 8.00 PM
Duration— 1h 30 min
European Premiere

 

Deutsch-Französisches Tanzprojekt

Tanzvorführung Bilbao (© Deutsche Botschaft Taschkent)

Die Botschaften der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Frankreich veranstalteten am Samstag, den 10. November 2012 um 18.30 Uhr eine Tanzvorführung des in Berlin lebenden französischen Künstlers Florian Bilbao. Der Tänzer und Choregraf zeigte mit Schauspielern des Ilkhom-Theaters eine Tanzinszenierung, die sich mit den „Beziehungen in der technologisierten Welt“ befasst. Die Tanzaufführung ist ein Zeichen der deutsch-französisch-usbekischen Freundschaft und erinnert an die Unterzeichnung des Vertrages von Elysée vor fast 50 Jahren. Ziel war es, den kulturellen Austausch zwischen den drei Ländern zu vertiefen.

 

 

Das Mädchen mit den Schwefelhölzern

von Helmut Lachenmann

Deutsche Oper

Premiere- 15.September 2012

weitere Termine- 19./20./22. & 23. September 2012

 

Musikalische Leitung – Lothar Zagrozek

Inszenierung – David Hermann

Bühne, Kostüm – Christof Hetzer

Choreographie – Sommer Ulrickson

 

Solosopran 1- Hulkar Sabirova

Solosopran 2 – Yuko Kakuta

Das Mädchen – Bini Lee

Der Mann in Schacht – Ahmed Soura

Der nasse Onkel – Benjamin Block

Die Großmutter – Florian Bilbao

 

When the mountain changed its clothing

Musiktheater von Heiner Goebbels mit Carmina Slovenica

Jahrhunderthalle Bochum

Premiere— 26. September 2012

Weitere Termine— 27. 28. 29. September jeweils 19.30 Uhr
Dauer— 1 h 30 min
Konzept, Regie und Musik —Heiner Goebbels
Künstlerische Leitung Vocal Theatre Carmina Slovenica —Karmina Šilec
Bühne und Licht —Klaus Grünberg
Choreografie —Florian Bilbao
Dramaturgie —Matthias Mohr
Sounddesign —Willi Bopp
Texte —Jean-Jacques Rousseau, Joseph von Eichendorff, Adalbert Stifter, Gertrude Stein, Alain Robbe-Grillet, Marlen Haushofer, Marina Abramovic und Ian McEwan
Musik —Johannes Brahms, Arnold Schönberg, Karmina Šilec, Lojze Lebič, Sarah Hopkins und Heiner Goebbels

John Cage: Europeras 1&2

Musiktheater aus 128 Opern in 32 Bildern

Theater und Musik —John Cage
 Eröffnung der Ruhrtriennales 2012
Premiere— 17. August 2012
Weitere Termine— 19. 21. 29. 31. August 2. September jeweils 20.00 Uhr
Dauer— 2 h 45 min / 1 Pause
Bühne, Licht, Video —Klaus Grünberg
Choreografie —Florian Bilbao
Musikalische Einstudierung —Harry Curtis
Programmierung und Mitarbeit —Hubert Machnik
Sounddesign —Willi Bopp
Dramaturgie —Stephan Buchberger

Mitarbeit Regie —Matthias Mohr

 

 

 

Share Button